Wir möchten  uns bei den Menschen bedanken, die uns so unterstützt haben !

Denn nur gemeinsam  können wir viel bewegen,danke !

Und natürlich möchten wir uns bei allen Familien bedanken , die unseren Fellnasen ein liebevolles Zuhause oder Pflegeplatz geschenkt haben.

Wir sind eine handvoll privater Tierschützerinnen und Tierschützer und möchten unseren Teil dazu beitragen, das große Leid vieler Hunde, Katzen u. anderen Kleintieren, im In- und Ausland,ein wenig zu lindern. Die Tiere sind entweder bei uns auf der Pflegestelle oder noch im Ausland. Es sind oft arme Seelen, die dem Tod entkommen sind und / oder sehr Schlimmes erlebt haben :-((( Sie haben es verdient glücklich zu sein und geliebt zu werden !!!!!!!!!!!!!!!Wir nehmen die Tiere erst einmal auf und lassen sie tierärztlich versorgen. Sie sollen spüren das dass Leben auch schöne Seiten haben kann mit viel Liebe und Geborgenheit. Natürlich sind wir auch auf Ihre Hilfe angewiesen !

Wir haben uns verändert ! Aus uns privaten Tierschützern ist der Verein Notpfoten e.V. geworden !

Bitte schauen Sie ab jetzt auf unserer neuen und aktuellen Homepage

Vielen Dank !

 

Es werden mehrere Jahrtausende von Liebe nötig sein,
um den Tieren ihr durch uns zugefügtes Leid heimzuzahlen.

"Arthur Schoppenhauer"

Es werden bei uns Vor-und Nachkontrollen durchgeführt und die Tiere nur mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt !!!

Vermittlungsablauf...

 
 
  • Wir vermitteln sowohl Hunde, die sich bereits in Deutschland in einer Pflegestelle befinden als auch Hunde direkt aus dem Ausland. Natürlich können wir über die Hunde aus Pflegestellen mehr Informationen geben als über die Auslandshunde, die u. U. direkt von der Straße kommen. Hier können wir leider oft nur Angaben zu Verträglichkeit, Ängstlichkeit oder Temperament machen. Wie sich der Hund in einem festen Zuhause entwickelt und wo evtl. Probleme auftauchen merkt man u. U. erst wenn der Hund sich etwas eingewöhnt hat. Die vielen erfolgreichen Vermittlungen zeigen jedoch, dass sich die Hunde nach etwas Eingewöhnungszeit hervorragend in den deutschen Alltag einfügen und ein komfortables Hundebett zu schätzen wissen.
  • Wenn Sie noch keinen konkreten Hund im Auge haben, können Sie sich gerne per Mail mit uns in Verbindung setzen.
  • Wir vermitteln grundsätzlich erst nach Vorkontrolle bei Ihnen zu Hause. Mit diesem Termin wollen wir nicht nur sicherstellen, dass der Hund ein gutes Zuhause bekommt, sondern wir wollen auch überprüfen ob der Hund in das Zuhause passt. Wir möchten uns einen Eindruck machen über das Umfeld in dem der Hund zukünftig leben soll, Sie einfach mal persönlich kennen lernen.
  • War die Vorkontrolle positiv und alle Beteiligten sind damit einverstanden, dass der Hund in sein neues Zuhause umziehen soll, wird bei bzw. vor Übergabe ein Schutzvertrag abgeschlossen und eine Schutzgebühr fällig.
  • Befindet sich der Hund noch im Ausland müssen wir erst eine Transportmöglichkeit für ihn finden. Wir bitten daher um etwas Geduld und Verständnis.
  • Die Hunde werden von uns bei Ankunft in Deutschland bei Tasso (Haustierzentralregister) registriert. Die Tassomarke und die Ummeldung auf Sie erhalten Sie mit dem Schutzvertrag.
  • Nach einiger Zeit werden wir bei Ihnen eine Nachkontrolle durchführen, um zu sehen, wie sich der Hund eingelebt hat.
  • Wir stehen Ihnen immer für Fragen über Erziehung, Verhalten, Ernährung, Krankheiten und mehr zur Verfügung! Bitte zögern Sie nie uns anzusprechen!
  • Vielen Dank!


Die Tiere sind alle geimpft, gechipt und haben einen EU-Ausweis. Sie werden auf Mittelmeerkrankheiten gecheckt.


 


 

 

 

 

 

Sie sind der 21837 Besucher seitdem 28.04.09.

Heute :1

Online :1